Rover Wochenende in Westensee

Published in

Am 23.3. machten wir Rover uns auf den Weg Richtung Westensee. Bereits als wir uns trafen war jeder passend zum Motto "(T)raumschiff Surprise", das uns durch das ganze Wochenende begleitete, verkleidet.

Nachdem wir in dem sehr gemütlichen Haus angekommen waren und uns mit Käsespätzle gestärkt hatten, begann unser Filmabend, an dem wir passend zu unserem Motto zunächst "(T)Raumschiff Surprise" und dann "Schuh des Manitou" guckten.

Am Samstag begann nach einem entspannten Frühstück das Geländespiel, bei dem wir in zwei Teams gegeneinander antraten und die verschiedenen Etappen der Besatzung der Surprise nachverfolgten. So traten wir zum Beispiel als Ritterwettstreit in Capture the Flag gegeneinander an. Zur Miss-Waikiki-Wahl dachten sich die einzelnen Gruppen jeweils einen Liedtext mit einer Choreografie aus, die dann anschließend vorgetragen wurde.
Nach weiteren kleinen Spielen gab es während einer Runde "Uno" eine kleine Stärkung.
Am Nachmittag teilten wir uns auf, um in zwei Gruppen die eigenen Versprechen beziehungsweise die Versprechensfeier vorzubereiten. Diese fand dann abends in einer sehr gemütlichen Atmosphäre auf einem kleinen Steg im Fackellicht am Westensee statt.
Nach einer stärkenden Pizza gingen wir dann mitten in der Nacht noch einmal raus und suchten uns ein Waldstück, um noch eine Runde Kerzenwächter zu spielen. Die späte Uhrzeit hielt uns danach auch nicht noch von einer Runde Activity ab. Um 4 Uhr fielen wir dann nach einem langen Tag erschöpft, aber glücklich ins Bett.

Am Sonntag wurde dann nach dem Aufstehen nur noch das Haus geputzt, bevor wir uns nach einem sehr schönen und ereignisreichen Wochenende wieder auf den Weg nach Hause machten.


Startseite Back To Top