Wölflings-Sommerlager in Lensahn

Wölfis Erlebnisse (geschrieben von den Wös)

Samstag
Heute sind wir aus Norderstedt losgefahren. Als wir auf dem Platz angekommen sind, haben wir alle unsere Materialien auf den Zeltplatz getragen. Nachdem wir das Jungs- & Mädchenzelt aufgebaut haben, haben wir Mittagspause gemacht. Nachmittags haben wir das Leiterzelt aufgebaut und den Platz erkundet. Abends haben wir weitergespielt und bereits Feuerholz für morgen gesammelt.

Sonntag
Heute hat es geregnet. Wir haben unter der Jurte Knoten, den Messerpass und das Wö-Heft gemacht. Wir haben auf der Wiese das Entwicklungsspiel und viele andere Spiele gespielt. Wir haben erst Feuerholz gesammelt und die Hälfte verbrannt und dabei Werwolf gespielt. Dann wurden wir leider schon ins Bett geschickt.

Montag
Heute Morgen wurden wir mit Musik geweckt. Danach haben wir zur Morgenrunde Eistick gespielt. Danach haben wir Frühstück gemacht und Zähne geputzt. Dann haben wir Programm gemacht. Wir haben in kleinen Gruppen verschiedene Stationen eines Parcours aufgebaut und dann sind wir diesen abgelaufen. Außerdem haben wir eine Wegzeichenrallye gemacht. Jetzt im Moment machen wir Feuer.

Dienstag
Wir wurden morgens von dem Lied Sonnenschein geweckt. Bei der Morgenrunde haben wir eine Geschichte vorgelesen bekommen und das Entwicklungsspiel gespielt. Nach der Morgenrunde haben wir gegessen. Dann haben die Versprecher ihr Versprechen vorbereitet und die Gegenversprecher haben ihr Gegenversprechen vorbereitet.
Wir haben auch noch Wasser auf dem Mond gespielt und wir hatten sehr viel Spaß dabei. Nach dem Spielen haben die Gegenversprecher den Ort des Versprechens vorbereitet und die Versprecher haben ihr Versprechen gemacht. Abends gab es dann Stockbrot und danach haben wir eine Nachtwanderung gemacht.

Mittwoch
Heute durften wir länger ausschlafen. Da mussten wir erst um neun Uhr aufstehen. Wir haben uns selbst Programm ausgedacht. Als Programm haben wir Theater, eine Schatzsuche, Merkball, Wer baut den höchsten Turm, Wasserbecher und Der Komet schlägt ein gespielt. Abends haben wir Lagerfeuerpizza gemacht und dann mussten wir leider schon schlafen gehen, aber eigentlich sind wir noch nicht sofort eingeschlafen, sondern noch wach geblieben.

Donnerstag
Wir haben heute Chili con carne zum Frühstück gegessen. Die Leiter haben die ganze Zeit guten Abend gesagt. Dann haben wir das Chaosspiel gespielt. Nach dem Mittagessen mussten wir Zähne putzen und schlafen gehen. Danach haben wir verrückte Spiele gespielt. Nach dem Abendbrot wurde uns das Banner von unseren eigenen Leitern geklaut, da sie die Marshmallows für sich alleine wollten. Aber wir konnten das Banner zurückholen und die Marshmallows auch.

Freitag
Am Morgen haben wir verschiedene Spiele gespielt: Werwolf, ein Klatschspiel und Hase und Igel. Danach haben wir noch ein Gruppenfoto gemacht. Nachmittags haben wir die Zelte von den Leitern und den Mädchen und die Jurte abgebaut. Abends am Lagerfeuer haben wir viele Marshmallows, die wir gestern gegen die Leiter verteidigt haben, gegessen.


Samstag
Heute Nacht haben die Leiter und die Mädchen jeweils in einem selbst gebauten Planenzelt geschlafen. Nach dem Frühstück mussten wir das Jungszelt abbauen und die Klos putzen. Dann haben wir das Material in die Bullis gepackt und sind mittags wieder müde, aber zufrieden nach einem schönen Sommerlager in Norderstedt angekommen.


Startseite Back To Top