Wölflingswochenende in Syltkuhlen

Published in

Am 23.2. haben wir uns mit einem Großteil der Wö-Gruppe in Syltkuhlen getroffen, um unser Wochenende zu veranstalten.
Nachdem jeder einen Schlafplatz hatte, haben wir uns für den noch folgenden und wie sich später herausstellte ereignisreichen Abend mit Spaghetti gestärkt.

Denn bereits kurz nachdem wir Feuer gemacht und unsere Banner aufgehängt hatten, mussten wir das Banner auch gleich gegen die Rover aus unserem Stamm verteidigen. Als dies erfolgreich war, fielen alle froh, aber erschöpft in ihre Betten.

Am nächsten Morgen ging es gleich ereignisreich weiter. Zunächst bereiteten alle ihr Versprechen bzw. das Gegenversprechen vor, bevor wir dann "Schlag den Leiter" spielten. Dabei mussten die Wös in Kleingruppen gegen die Leiter bei Spielen wie " Teamweitsprung", "Pfadfindersymbole aus Naturmaterialien legen" und "Wer zündet die meisten Kerzen an?" antreten.

Bei einem Mittagssnack wurde sich dann gestärkt, bevor wir verschiedene kleine Spiele wie "Fischer, Fischer" oder "Wo ist mein Huhn?" spielten.

Nach der leckeren Pizza zum Abendbrot gab es dann eine tolle Versprechensfeier am Lagerfeuer im Schnee. Den gemütlichen Abend ließen wir dann mit einer Runde Werwolf ausklingen.

Am Sonntag wurde nur noch aufgeräumt und geputzt und dann wurden auch schon alle nach einem schönen Wochenende, an dem wir zehn neue Wölflinge mit Halstuch begrüßen durften, müde aber glücklich abgeholt.


Startseite Back To Top