Wetterwechsel - Tag 9

Published in

Kurz vor Ende des bunten Abends gestern überraschte uns und alle anderen Gruppen auf dem Platz starker böiger Wind.

Innerhalb von wenigen Minuten wechselte das Wetter von dem bisherigen sehr sommerlichen Verhältnissen zu Sturm. Der gesamte Spuk dauerte nur etwa eine Stunde, führte aber trotzdem dazu, dass die Küchenjurte einstürzte und wir die anderen Jurten niederlegen mussten. Die Wös und Jufis haben die Nacht in der Schlechtwetterhalle verbracht während die anderen Gruppen in ihren Zelten verbleiben konnten.

Für heute Nachmittag ist noch einmal Gewitter mit Regen angesagt. Den Vormittag verbrachten wir mit der Sicherung des Lagers und sehen uns gut vorbereitet.

Ab morgen wird hier wieder Sommer erwartet und das Lager wieder so hergerichtet, wie es vor dem vergangenen Abend war.


Startseite Back To Top